Update zur Landespolitik

Am vergangenen Samstag haben wir in den Einkaufsstraßen von Soest und Lippstadt das Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern gesucht. Uns war es wichtig, die Ergebnisse der nordrhein-westfälischen Landesregierung aus FDP und CDU transparent zu machen und uns die Anliegen und Sorgen der hiesigen Bevölkerung anzuhören.

In den Gesprächen hat sich vor allem gezeigt, dass unser jungpolitisches Engagement gelobt wurde und die Problemstellungen gleichermaßen vielseitig und interessant gewesen sind. Gerade im aktuellen politischen Umfeld halten wir es für essentiell wichtig, als Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung zu stehen, um Antworten auf ihre Fragen geben zu können.


Liberaler Stammtisch in Soest

Am vergangenen Mittwoch und inmitten der Sommerpause hat unser jungliberaler Stammtisch stattgefunden. Bei super Wetter und in netter Atmosphäre haben wir uns so auf dem Soester Markplatz im Wilden Mann getroffen.

Bei einigen Kaltgetränken konnte unser Vorsitzender von seiner Reise in den Iran und den politischen Umständen vor Ort berichten. Mit Bildern und reichlich Geschichten im Gepäck konnte er so einen umfassenden Überblick über die Situation in der Islamischen Republik geben. Themen waren vor allem die Wirtschaft, die gesellschaftliche Stellung der Frau, die Religion und die anstehenden Sanktionen durch die Vereinigten Staaten.

Darüber hinaus haben wir uns über eine aufstrebende Start-Up-Szene in Soest und diverse Möglichkeiten unterhalten, wie die Stadt für Studenten interessanter gemacht werden kann.

 

Michel Nentwig bei Podiumsdiskussion

Im Rahmen des Sommercamps des Westfälischen Schützenbundes hat in Lippstadt auf dem Jahnplatz eine Podiumsdiskussion zum Thema Ehrenamt stattgefunden.

Neben dem stellvertretenden Bürgermeister, Franz Gausemeier, dem Präsidenten des Westfälischen Schützenbundes, Hans-Dieter Rehberg und anderen Vertretern, die im Ehrenamt tätig sind, hat auch unser Vorsitzender, Michel Nentwig, an dieser Diskussion teilgenommen. Dabei ging es um das Nachwuchsproblem im Ehrenamt, Möglichkeiten, die freiwillige Arbeit auch in den kleineren Vereinen attraktiver zu machen und um eigene Erfahrungen mit der ehrenamtlichen Arbeit junger Menschen.

JuLis meet Peters Schokowelt

Am vergangenen Samstag haben die Jungen Liberalen aus dem Kreis Soest die erst im Mai eröffnete Schokowelt des Pralinen- und Trüffelherstellers Peters in Lippstadt besucht. (mehr …)

Susi Schneider zu Gast im Kreis Soest

Am heutigen Montag hat Susanne Schneider, gesundheitspolitische Sprecherin der FDP Landtagsfraktion, den Kreis Soest besucht.

 

Nach einer gemeinsamen Besichtigung des Maria-Hilf-Krankenhauses in Warstein mit unserem FDP-Kreisvorsitzenden, Fabian Griewel, hat sie die Jungen Liberalen für eine Bildungsveranstaltung zum Thema „Sterbehilfe und Hospizpflege“ besucht.

 

In dem erst im Mai eröffneten Christlichen Hospiz Soest hatten die Gäste so die Möglichkeit, mit der Pflegedienstleitung und Frau Schneider über die Arbeit in einer solchen Einrichtung zu sprechen und Fragen zu Aufgaben, Herausforderungen und besonderen Momenten zu stellen. Über einen typischen Tagesablauf einer Pflegekraft, das Durchschnittalter der Bewohner oder die Kapazität des Hospizes war also alles dabei.

 

Einen besonderen Eindruck haben die hoch motivierten Pflegekräfte, das hell und freundlich gestaltete Gebäude und der familiäre Umgang mit den „Gästen“ hinterlassen. Die respektvolle Begleitung in dem Hospiz zeichnet sich nicht zuletzt dadurch aus, dass die Bewohner der Einrichtung nicht Patienten sondern „Gäste“ genannt werden. Zum Schluss waren alle vom Christlichen Hospiz in Soest begeistert und haben einen interessanten Einblick hinter die Kulissen bekommen können.

 

JuLis beim Soester Jugendforum

„Soester Jugendliche machen Vorschläge und entwickeln Ideen für Projekte oder Angebote in der Stadt, die verändert werden oder ganz neu aufgelegt werden sollten.“ (mehr …)

Soester Stadtverband wählt neuen Vorstand

Der Stadtverband der Jungen Liberalen Soest hat am Dienstag seinen zweiten ordentlichen Stadtkongress abgehalten. Nach der im vorherigen Jahr erfolgten Neugründung konnte der nun abgelöste Stadtvorsitzende Friedrich Hautkapp gemeinsam mit den anwesenden Teilnehmern auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Geprägt wurde dieses insbesondere durch die Landtags- und Bundestagswahl, welche jeweils mit einem Erfolg für die FDP gewertet wurde.

Der neugewählte Stadtvorsitzende Dario Giese kündigte an, sich nun auch insbesondere auf die Zusammenarbeit mit der FDP-Ratsfraktion zu konzentrieren.

Dazu hatte Lukas Dust einen Antrag zur Prüfung auf die Errichtung einer Wasserstofftankstelle im Kreisgebiet zur Beschlusslage gemacht. Neben diesem Beispiel, wird nun auch langfristig das Ziel der Jungen Liberalen in Soest sein, die Belange und Ideen in die Soester Lokalpolitik mit einzubringen. Der Stadtverband kündigte außerdem eine Bildungsveranstaltung zum Bedingungslosen Grundeinkommen am 07. Juli in Soest an. Genauere Informationen folgen.

 

(mehr …)

Pressemitteilung zum Kreiskongress

Der Patriot in Lippstadt hat über unseren Kreiskongress berichtet. Den Artikel findet ihr hier. (mehr …)

Junge Liberale wählen neuen Vorstand

Am vergangenen Samstag haben die Jungen Liberalen aus dem Kreis Soest einen neuen Vorstand gewählt. (mehr …)

Junge Liberale im Kreisvorstand der FDP

Auf dem Kreisparteitag der FDP Soest wurden gleich drei Junge Liberale in den Vorstand gewählt. (mehr …)